Hier einige Tipps für den Einstieg in Paragliding und / oder Motorschirm

Mit einem Stück Taschentuch und ein paar Schnüren zu fliegen ist magisch, ob mit oder ohne Hilfsmotor.
Gleitschirme und Paramotoren sind Freizeitgeräte, die auch im Wettkampf oder im Extremsport eingesetzt werden können.

Dieser Sport und sein einzigartiger Geisteszustand sind ganz einfach eine Lebensweise, von der jeder träumt.

Bewundern Sie die Landschaften, die auf einem Stuhl mitten im Himmel sitzen. bietet ein einzigartiges Gefühl der Freiheit, das uns dazu bringt, Ihnen einige Tipps zu geben, mit denen Sie das Beste aus unserer Erfahrung machen können!





Tip N°01:  

Was sind die Alters- und Gewichtsgrenzen?


Theoretisch gibt es keine Altersgrenze und die Gewichtsgrenze beträgt bis zu 150 kg

In der Praxis richten sich unsere Aktivitäten insbesondere an ein Publikum von 6 bis 99 Jahren dessen BMI (Body Mass Incidence) 35 nicht überschreitet, da wir sicher sein müssen, dass die Sitzgröße ist an den Körper der Person angepasst

  • Wenn Ihr BMI (Body Mass Index) = Gewicht (kg) / Größe (m)² größer als 35 ist, sollten Sie uns vor dem Kauf Ihrer Aktivität besuchen, um unsere Ausrüstung zu testen.
  • Beispiel: Sie wiegen 130 kg und messen 1,95 m. Alles ist in Ordnung, da Ihr BMI = 34
 



Tip N°02:  

Hätte ich Schwindel


Wenn Sie keinen Schwindel in einem Flugzeug haben, bekommen Sie ihn nicht mit einem Flügel, da Schwindel nur auftritt, wenn Sie still sind.

Wenn Sie noch nie ein Flugzeug genommen haben, wählen Sie ein Mini-Level-1-Training mit einem 15-minütigen Miniflug, der bis zu 2 Minuten dauern kann, wenn Sie sich möglicherweise schlecht fühlen ( Erstflug + )

 



Tip N°03:  

Ich habe keine Erfahrung. Mit welchem ​​Training soll ich beginnen?


Gleitschirmfliegen und Motorschirm sind immer beliebter werden und Sie können sie regelmäßig um sich herum fliegen sehen.

Um auch diese unvergesslichen Empfindungen zu entdecken, stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:
 
  • Wenn Sie nur das Gefühl des Fliegens erleben und eine flüchtige Erfahrung genießen möchten, können Sie mit einem erster Flug +.
  • Wenn Sie lieber ohne Begleitung eines erfahrenen Piloten fliegen möchten, wird eine theoretische und praktische Ausbildung in Form eines Einführungskurs mit 5 Sitzungen. Während Ihrer ersten Flüge und unter Berücksichtigung der geringen Erfahrung, die Sie am Ende dieses Trainings haben werden, werden Sie zu Ihrer Sicherheit in optimale aerologische Bedingungen gebracht.
 



Tip N°04:  

Muss ich einen Tandemflug machen, bevor ich mich für einen Einführungskurs anmelde?


Der schnellste Weg, den Himmel zu entdecken, besteht darin, ein Erstflug +. Mit dieser Formel können Sie in Begleitung eines lizenzierten Piloten der Zeit entkommen, um die Vorteile dieses Sports zu entdecken und zu verstehen, wie unsere Flügel in der Lage sind fliegen.
 
Wenn Sie sich fragen, warum Vögel beim Fliegen singen, werden Sie es mit dieser sensationellen Erfahrung, die Tandemflug ist, kennen.
 
Während eines Erstflug + Gleitschirmfliegen / Motorschirm Der Fluglehrer sorgt für den Flug vom Start bis zur Landung. Er erklärt Ihnen während eines Minitrainings, wie diese Geräte fliegen, wo ihre Grenzen liegen und wie sie es schaffen bleib in der Luft.
 
Wenn Sie überzeugt sind, dass Sie fliegen lernen möchten, wird ein Erstflug + ist nicht obligatorisch und Sie können di schatz Melden Sie sich sofort für einen Einführungskurs an.
 
Hier können Sie die Ausrüstung entdecken, die Ihnen zur Verfügung steht, und die Techniken des Aufblasens von Flügeln, des Starts und der Landung erlernen. Die praktischen Kurse werden durch theoretische Kurse ergänzt, deren Ziel es ist, Ihre ersten Flüge alleine an Bord zu machen.
Keine Panik, während Ihrer ersten Flüge werden Sie vom Start bis zur Landung per Funk geführt
 
Warnung : Nach einem Einführungskurs können Sie auf einer einfachen Site mit einfacher Aerologie starten, fliegen und landen, aber Sie werden es noch nicht sein Sie können feststellen, ob der Standort und die Aerologie des Tages mit Ihrem Niveau kompatibel sind.
 
Wenn Sie das Training mögen und fortsetzen möchten, werden Ihnen verschiedene Trainingsoptionen angeboten, und Sie können dann wissentlich Ihr eigenes Material erwerben.
 
Lassen Sie etwa fünfzehn zusätzliche Sitzungen zu, damit Sie sich im Umgang mit dem Flügel und in der Kenntnis der externen Elemente sehr wohl fühlen und ruhig und im vollständigen Sicherheitsmodus fliegen können.
 
 



Tip N°05:  

Paragliding / Paramotor, was ist der Unterschied?


Gleitschirmpiloten führen mit wenigen Ausnahmen meist absteigende Flüge durch, deren Dauer von der Höhe zwischen Start und Landung abhängt (Sinkrate 1 m / s)
 
Durch Hinzufügen eines Hilfsmotors zum Flügel (derzeit ein 80-cm3-Zweitaktmotor) wird der Gleitschirm zu einem Motor, dank dessen jeder unerfahrene Pilot stundenlang fliegen kann.
 
Wenn der Hilfsmotor ausgeschaltet ist oder ausfällt, fliegt der Flügel weiter wie ein Gleitschirm.
 
Wenn sich der Startplatz des Gleitschirms nicht in der Nähe des Büros befindet, starten Sie mit einem Motorschirm von einer Wiese oder von seinem Garten (Sie benötigen einige Meter wie hier: https://youtu.be/Em0gaty0J28 ) ist die ideale Lösung für das Fliegen fast jeden Tag.
 
 
Paragliding wing
Paragliding veil
Motorization Miniplane
Motorization Miniplane
Paragliding wing plus motor
 



Tip N°06:  

Ist es besser, mit Paragliding oder Paramotor zu beginnen?


Lernen Sie, Fahrrad zu fahren, bevor Sie mit dem Roller fahren : Sobald Sie mit Ihrem Flügel vertraut sind (zählen Sie 5 bis 10 Sitzungen), können Sie hinzufügen ein Motor, denn alles, was bleibt, ist zu lernen, wie man eine Drosselklappensteuerung beherrscht.

 



Tip N°07:  

Wie viele Tage, um unabhängig zu sein und einen Piloten zu erhalten? schatz Eiszapfen?


Warten Sie etwa 15 Vormittage hintereinander, bis Sie mit Ihrer Ausrüstung in einer Umgebung vertraut sind, die Sie noch nicht vollständig beherrschen.
Sie haben Anspruch auf ein Patent, stehen dann aber erst zu Beginn Ihrer Autonomie.

Nach fünf Morgen (Kurs Stufe 2: Einweihung) können Sie Ihren ersten großen Flug alleine an Bord machen, jedoch in Begleitung Ihres Fluglehrers (dieser erste Flug wird in der Regel mit einem nicht motorisierten Gleitschirm durchgeführt) ).
Warten Sie ungefähr zehn weitere Morgen, um Ihren Paramotor- oder Paratente-Pilotenschein zu erhalten.

Fliegen ist eine Verpflichtung, bei der Sie Ihr spezifisches Material, die Umgebung, in der Sie fliegen, kennen und Selbstkontrolle entwickeln müssen.
 
Wenn Sie den Rat Ihres Ausbilders respektieren, während Sie auf Ihren Körper und Geist hören, verringern Sie das Unfallrisiko und setzen die Chancen zu Ihren Gunsten, jahrelang zu fliegen.
 

 



Tip N°08:  

Muss ich meine Ausrüstung kaufen, bevor ich mich für ein Training anmelde?


Kaufen Sie Ihre Ausrüstung nicht vor dem Ende Ihres Einführungskurses (Stufe 2)
Der Flügel und möglicherweise der Motor müssen an Ihre Bedürfnisse, Ihre Morphologie und Ihren Charakter angepasst werden. Aus diesem Grund werden Ihnen im Rahmen eines Einführungskurses alle Geräte der neuesten Generation zur Verfügung gestellt.
 
Um die beste Ausrüstung auszuwählen, mit der Sie sich alleine oder in Schulungskursen weiterentwickeln können, nutzen Sie unseren Rat und unsere langjährige Erfahrung.
 
Zum Fliegen benötigen Sie: einen Gleitschirmflügel, einen Gurt, möglicherweise einen Hilfsmotor (um länger zu fliegen) und einen Notfallschirm.
 
Sie können Ihre Ausrüstung mit einem Helm, einem Radio, einem Paar Handschuhen, einer Sonnenbrille und geeigneten Schuhen vervollständigen.
 
 



Tip N°09:  

Wo finden Sie Startplätze, um in der Nähe von zu Hause zu fliegen?


Sie sind jetzt bereit, dieses große Abenteuer zu beginnen, fragen sich aber, wohin Sie fliegen können?
Gute Nachrichten, es gibt Websites auf der ganzen Welt! Auf dieser Seite finden Sie die verschiedenen Orte, an denen Sie ohne Hilfsmotor fliegen können: https://club.mosailes.com/de/content/70-c-est-ou-que-ca-vole

Gute Nachrichten kommen nie von alleine. Wissen Sie, dass Sie unserem Club beitreten können, dank dessen Sie sich weiterentwickeln können, indem Sie die Erfahrung und den Rat seines Clubs nutzen Mitglieder.
 
Sie können auch
  • Teilen unvergesslicher Momente
  • Entdecken Sie gemeinsam neue Spots
  • Teilen Sie Ihre Eindrücke und Erfahrungen mit
  • Reisen Sie anders und entdecken Sie Länder, wie Sie sie noch nie gesehen haben

Die Gebirgsreliefs waren die ersten Orte, an denen sich der Flug im Gleitschirmfliegen entwickelte, aber mit der Explosion der Leistung der Ausrüstung können die besten Piloten nun stundenlang ohne Hilfsmotor fliegen und kleine Tropfen von weniger als 100 m (Entfernung) abheben Rekord in der Mosel, 155 km im Jahr 2001 und mehr als 200 km im Jahr 2020)..
 



Tip N°10:  

Kann ich mit meiner Ausrüstung in den Urlaub fahren?


Ja :)

Ein Rucksack für den Gleitschirm und möglicherweise ein weiterer Rucksack für den Motor (alles passt in den Kofferraum eines Kleinwagens)

 



Tip N°11:  

Wann kann ich anfangen?


Wir haben 7 Tage die Woche geöffnet und bieten fast das ganze Jahr über Schulungen an.